Fakten über Nuummit  

Anthophyllit
(Amphibol - Gruppe)

Mineralklasse: Silikate

Kristallsystem: Orthorombisk

Chemische Formel: (Mg, Fe) 7 Si8O22 (OH) 2

Härte nach Mohs: 6

Dichte: ca. 6


 

 

 

 

 

NUUMMIT.

 

Nuummit ist ein Schmuckstein bestehend aus den rhombischen Amphibolen Anthophyllit (magnesiumhaltig) und Gedrit (aluminiumhaltig).

 

Die Farbgebung beruht auf dem Zusammenwachsen beider Mineralien, bei dem sich im Übergang ein besonderes Reflexmuster in den Farben Gelb, Rotbraun, Grau, Hellgrün und Hellblau ergibt.

 

Die Gebirgsart ist eine metamorphe Umbildung alter vulkanischer Gebirgsarten und wird als das älteste krystallisierte Mineral gewertet (etwa drei Milliarden Jahre).

 

Nuummit eignet sich unter anderem gut für die Herstellung von Schmucksteinen und Schnitzereien und ist in den letzten Jahren weltweit bekannt worden.

 

Der Name Nuummit wird abgeleitet von der Hauptstadt Nuuk in Grönland,  wo das Gestein in den Bergen um den Nuuk Fjord gesammelt wird. Es gibt ähnliche Mineralien aus anderen Orten der Welt, die auch unter dem Namen Nuumit vermarktet werden. Dieses sind jedoch Fälschungen, denn nur ein Anthophyllit mit Gedrit aus dieser Gegend darf als Nuummit bezeichnet werden.